earvin

mehr über Betriebssysteme, Office- und Lernsoftware

Foto: Flickr / Long Zheng

Microsoft versucht, sich mit aller Macht mit dem neuen Windows 7 Phone gegen iPhone, Blackberry und Co. durchzusetzen. Der Fehler, das aktuelle Windows 7 Phone Betriebssystem so zu entwerfen, dass es nur mit Windows Rechnern zu synchronisieren ist, soll nun ausgeglichen werden: So gut es geht wird zurückgerudert und am neuen Modell gearbeitet, dessen Betriebssystem auch mit Apple Computern kompatibel sein soll.

„Zune“ soll diese Software heißen und in nächster Zukunft auch für Apple OS Systeme zur Verfügung stehen. Dies kann sowohl als großer Fortschritt, als auch kleines Entgegenkommen der beiden Wettstreiter Microsoft und Apple angesehen werden.

Doch kein Zune?

Auf der anderen Seite heißt es aus Fachkreisen des Weiteren, Microsoft werde angeblich Ende 2010 eine öffentliche Betaversion des Tools zur Verfügung stellen, welches Windows Phone 7 gestattet, bestimmte Inhalte mit einem Apple Computer mit Mac OS zu synchronisieren. Diese Aussage lässt wiederum vermuten, dass es die Vollversion von Zune für Mac erst einmal nicht geben wird, sondern eine Art Probelauf mit einer abgespeckten Software, deren Funktionen noch eingeschränkt sind.

Neues Windows 7 Smartphone

Das neue Smartphone mit Windows 7 Betriebssystem kommt nun auf jeden Fall erst einmal ohne „Zune“ auf den Markt. Dafür verspricht Microsoft-Chef Ballmer den Kunden, es sei ein System erschaffen worden, welches sich ganz und gar an den Bedürfnissen der Verbraucher orientiere. Es sei ebenso stabil wie sicher und zudem so einfach zu bedienen wie nie zuvor.

Zu spät? Keineswegs!

Der Vorwurf, mit der Konkurrenz einfach nicht mithalten zu können, wurde von Microsoft lediglich mit süffisantem Lächeln zurückgewiesen. Man sei zwar ein wenig später in das Smartphone-Geschäft eingestiegen als manch anderer, trotzdem stehe man hinsichtlich der technischen Entwicklung keineswegs hinter den anderen. Ganz im Gegenteil habe das neue Smartphone mit Windows 7 Betriebssystem anderen Produkten gegenüber sogar Vorteile aufgrund seiner enormen Schnelligkeit. Das Smartphone-Geschäft gehe jetzt erst richtig los, dementsprechend sehe Microsoft sich mit seinen entsprechenden Modellen gerüstet für einen erfolgreichen Kampf gegen die Konkurrenz. Die Zeit wird das Ergebnis zeigen.

Kategorien: Betriebssystem, News

  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

beliebte Artikel

Der Weg zum perfekte

Die digitale Bildbearbeitung ist eine ...

Druckereinrichtung f

Plug & Play ist ein ...

Das richtige Betrieb

Hier wird die Verbindung zwischen ...

Smartphone als Herzs

Großes Potenzial stecke in der ...

Kriegslandschaft Bet

Dies ist für Microsoft eine ...

Werbung